Mahnwache für den Frieden 2024

Am 24. Februar 2022 hat Putin mitten im Herzen Europas einen Angriffskrieg begonnen, der unendlich viel Leid, Tod und Zerstörung gebracht hat. Hunderttausende Tote, noch mehr Verletzte, über 40.000 Menschen sind alleine nach Rheinland-Pfalz geflüchtet und wurden hier in einer großen Welle der Solidarität aufgenommen. Der Kriegsbeginn jährt sich am Samstag, dem 24. Februar, zum zweiten Mal. Anlässlich des schrecklichen Jahrestages rufen alle demokratischen Parteien aus dem Kreis Altenkirchen, die evangelische und katholische Kirche aus dem Kreis Altenkirchen zu einer Mahnwache für den Frieden auf.

Neujahrsempfang der Kreis-SPD: Saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zu Gast in Wissen

Neujahrsempfang 2024 der SPD im Kreis Altenkirchen

Der SPD-Kreisverband Altenkirchen und die Kreistagsfraktion laden für Freitag, den 2. Februar, 18:00 Uhr, in das Hotel Germania in Wissen zum Neujahrsempfang ein. Ehrengast und Hauptrednerin ist die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Anke Rehlinger, die zugleich stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD ist.

Spannende Einblicke beim „KV vor Ort“ in Kirchen: SPD besuchte Rettungswache und lud zum gemeinsamen Austausch

Die SPD-Politikerinnen und -politiker informierten sich über die Arbeit in der DRK-Rettungswache Kirchen

Spannende Einblicke beim „Kreisvorstand vor Ort“ in Kirchen: SPD besuchte Rettungswache und lud zum gemeinsamen Austausch. Auf Einladung des SPD-Kreisvorstandes konnten Kommunalpolitikerinnen und-politiker kürzlich einen Blick hinter die Kulissen der Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Kirchen (Sieg) werfen. Dort wurden sie von DRK-Kreisgeschäftsführer Marcell Brenner, dem Leiter des Rettungsdienstes Mike Matuschewski und Wachenleiter Wolfgang Wäschenbach empfangen.

Gelungener Auftakt von „Kreisvorstand vor Ort“ in Wissen: SPD besuchte Feuerwehr und lud zum Austausch

Stefan Deipenbrock, Ullrich Jung und Daniel Hundhausen informierten die über das Feuerwehrkonzept

Gelungener Auftakt von „Kreisvorstand vor Ort“ in Wissen: SPD besuchte Feuerwehr und lud zum Austausch. Die SPD-Kreisvorsitzenden Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Jan Hellinghausen ziehen eine positive Bilanz nach der Premiere ihres neuen Veranstaltungsformats „Kreisvorstand vor Ort“ in Wissen. „Vor Ort ein offenes Ohr zu haben für aktuelle Themen, die den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen und Betrieben unter den Nägeln brennen, ist bürgernahe Politik und unser Anspruch, wenn es darum geht, die Politik im Kreis Altenkirchen zu gestalten“, so das Vorsitzenden-Duo einhellig.

SPD-Kreisvorstand trifft sich mit Ahmadiyya-Gemeinde

Vorsitzende Jan Hellinghausen und Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL sowie Imam Ansar Ahmad und Muzaffar Ahmad Khawaja

SPD-Kreisvorstand trifft sich mit Ahmadiyya-Gemeinde: 100 Jahre Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland. Das Vorsitzenden-Duo des SPD-Kreisverbands Altenkirchen, Jan Hellinghausen und Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL, trafen sich mit Vertretern von Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland in Betzdorf.