SPD-Kreisvorstand gratuliert Bernd Brato zum großartigen Wahlsieg in Betzdorf

Allgemein


Riesenjubel herrschte am Wahlabend in Betzdorf beim Sieger Bernd Brato (links)

Der SPD-Kreisvorstand gratuliert Bernd Brato zu seinem herausragenden Wahlsieg bei den Bürgermeisterwahlen in der Stadt und Verbandsgemeinde Betzdorf.

Hocherfreut zeigte sich der Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell, zugleich auch Vorsitzender der Betzdorfer SPD, über den unerwartet deutlichen Vorsprung des Sozialdemokraten. „Die Anstrengungen der Betzdorfer Genossinnen und Genossen sowie der große persönliche Einsatz Bratos haben sich ausgezahlt“, so Krell.
Bernd Brato erhielt in der Verbandsgemeinde Betzdorf 65,54 Prozent der Stimmen, in der Stadt waren es sogar 68,82 Prozent. Damit sei es der SPD in Betzdorf erstmals seit Kriegsende gelungen, sowohl auf Verbandsgemeinde- als auch Stadtebene den Bürgermeister zu stellen, so Krell weiter.

Brato, der selbst nicht mit einem so klaren Ergebnis gerechnet hatte, sprach in einer ersten Stellungnahme von einem „sehr gut gelaufenen Wahlkampf mit vielen positiven Schlüsselerlebnissen, insbesondere bei seinen Bürgergesprächen auf dem Betzdorfer Wochenmarkt.“ Jetzt müsse es darum gehen, in Zusammenarbeit mit Betrieben, Parteien, Vereinen, den Kirchen, Schulen und sonstigen Institutionen das „Unternehmen Betzdorf“ zu alter Stärke zurückzubringen.

Der SPD-Kreisvorstand sagt seine volle Unterstützung zu und wünscht dem neuen Bürgermeister dabei ein gutes Händchen und viel Erfolg!

 
 

Online Counter

Besucher:498172
Heute:2
Online:1