Waffeln & Börek: Sammelaktion für die Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien

Veröffentlicht am 11.02.2023 in Aktionen

„Waffeln & Börek“ - unter diesem Motto sammelt der SPD-Kreisverband am Samstag, den 11. Februar von 14-16 Uhr Spenden für die Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien. Alle sind herzlich eingeladen, im SPD-Bürgerbüro in der Wilhelmstraße 19 in Betzdorf vorbeizukommen und kulinarische Leckerbissen aus beiden Kulturen (gegen Spende) zu genießen. Die Erlöse kommen dem Aktionsbündnis Katastrophenhilfe zugute.

Nach dem furchtbaren Erdbeben in der Türkei und in Syrien, bei dem tausende Menschen ums Leben kamen und unzählige ihr Hab und Gut verloren, ruft der SPD-Kreisverband Altenkirchen zu einer Benefizaktion auf. Unter dem Motto "Waffeln & Börek für den guten Zweck - Hilfe für die Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien" bieten die Genossinnen und Genossen gemeinsam mit ihren türkischen Mitbürgern aus dem AK-Land am Samstag, den 11. Februar, von 14-16 Uhr selbst gebackene, frische Waffeln und hausgemachte Börek gegen Spende an. "Nachdem wir von der furchtbaren Naturkatastrophe erfahren haben, war uns klar: wir müssen jetzt helfen", so das Vorstands-Duo des SPD Kreisverbands Altenkirchen, Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Jan Hellinghausen. In Gesprächen mit türkisch-stämmigen SPD Mitgliedern, deren Familien im Erdbebengebiet leben, entstand die spontane Idee, mit kulinarischen Leckerbissen aus beiden Kulturen zu helfen. "Innerhalb von 12 Stunden wurde die Idee geboren und umgesetzt", erläutert Schatzmeisterin Alexandra Probst, die gemeinsam mit Yusuf Kalayci aus Herdorf das Buffet am Samstag auf die Beine stellt, die Aktionsidee. Ab 14 Uhr wird es am Samstag in der Wilhelmstraße 19 rund um das Betzdorfer SPD -Bürgerbüro nach Waffeln, Börek und Lahmacun duften. "Wir hoffen, dass sich viele Bürgerinnen und Bürgern an der Benefizaktion beteiligen und wir am Ende des Tages eine stolze Summe an das Deutsche Rote Kreuz als Hilfsorganisation überweisen können", zeigten sich Bätzing-Lichtenthäler und Hellinghausen zuversichtlich. Beide richten sich abschließend direkt an die Bürgerinnen und Bürger: "Besuchen Sie uns! Unterstützen Sie mit Waffeln und Börek den guten Zweck. Wir brauchen jetzt Zusammenhalt!"

 

 

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz


Mitmachen und Mitglied werden!

Wahlaufruf 2024

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 09. Juni findet nicht nur die Kommunalwahl in ganz Rheinland-Pfalz statt, sondern auch die Wahl zum Europäischen Parlament. Die Tatsache, dass wieder ein Krieg in Europa wütet, zeigt, wie bedeutend dieses gewaltige Friedensprojekt der Europäischen Union für alle Menschen in Europa, in Deutschland, in Rheinland-Pfalz und auch im Kreis Altenkirchen ist. Unser Appell lautet deshalb: gehen Sie am 09. Juni zur Wahl und verleihen Sie Ihrer Stimme Gewicht. Wählen Sie europäisch, wählen Sie demokratisch!

Wir als SPD haben nicht nur in den vergangenen fünf Jahren als die treibende kommunalpolitische Kraft im Kreis Altenkirchen gezeigt, wie man den Begriff „zukunftsorientierte Kommunalpolitik“ mit Leben füllt - wir haben auch für die nächsten fünf Jahre einen Plan und noch viel vor. Hierzu haben wir eine Liste mit tollen Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt und bitten Sie am 09. Juni um Ihre Stimme. Wenn Sie für Zusammenhalt und gegen Egoismus sind, wenn Sie für eine lebenswerte Zukunft in Europa und im Kreis Altenkirchen sind, wenn Sie die treibende und kreative Kraft im Altenkirchener Kreistag unterstützen wollen, dann bleibt nur, am 09. Juni alle Stimmen der SPD und ihren Kandidatinnen und Kandidaten zu geben!

Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL und Jan Hellinghausen
Kreisvorsitzende