Informative Fahrt der SPD-Kreisverbände Altenkichen und Neuwied nach Straßburg

Veröffentlicht am 11.05.2015 in Europa

SPD-Europaabgeordneter Norbert Neuser (1. Reihe 2.v.r.) empfing die Besuchergruppe. © Europäische Union 2015

50 Besucherinnen und Besucher aus den SPD-Kreisverbänden Neuwied und Altenkirchen nutzten auf Einladung des SPD-Europaabgeordneten Norbert Neuser – er ist für unseren Kreis und sechs weitere rheinland-pfälzische Landkreise „zuständig“- eine zweitägige Informationsfahrt, um ihren  „Europablick“ zu weiten.

Auf der Hinreise zum Europäischen Parlament in Straßburg gab es für die Reisegruppe, die von Horst Müller hervorragend geleitet und betreut wurde, zudem die Gelegenheit zu einem informativen Besuch des Hambacher Schlosses (bei Neustadt/Weinstraße), das wegen des „Hambacher Festes“, das dort 1832 stattfand, als wichtiges Symbol der deutschen Demokratiebewegung gilt. Hier gab es neben einer anschaulichen Führung auch noch ausreichend Gelegenheit, sich über die Geschichte des Schlosses und die dortige Dauerausstellung zu informieren.

In Straßburg gab es für die heimischen Besucherinnen und Besucher u. a. die Chance, den „Abstimmungsmarathon“ einer Sitzungswoche des EU-Parlaments mitzuerleben. An diesem Tag ging es u. a. um die Europäische Investitionsbank, Flüchtlingsströme, aber auch um Ernährungsfragen oder um Pflanzenschäden durch eine Olivenbaum-Krankheit – was deutlich macht, welche Bandbreite an Themen in Europa verhandelt wird.

In zwei Gesprächsrunden mit dem Abgeordneten Norbert Neuser hatte die Besuchergruppe zuvor schon breiten Einblick in dessen Hauptarbeitsgebiete und die aktuellen europäischen Politikfelder bekommen und nutzte gerne die Gelegenheit für einen bereichernden Austausch.

 

 

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz


Mitmachen und Mitglied werden!

Wahlaufruf 2024

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 09. Juni findet nicht nur die Kommunalwahl in ganz Rheinland-Pfalz statt, sondern auch die Wahl zum Europäischen Parlament. Die Tatsache, dass wieder ein Krieg in Europa wütet, zeigt, wie bedeutend dieses gewaltige Friedensprojekt der Europäischen Union für alle Menschen in Europa, in Deutschland, in Rheinland-Pfalz und auch im Kreis Altenkirchen ist. Unser Appell lautet deshalb: gehen Sie am 09. Juni zur Wahl und verleihen Sie Ihrer Stimme Gewicht. Wählen Sie europäisch, wählen Sie demokratisch!

Zeitgleich mit der Wahl zum Europäischen Parlament findet bei uns hier in Rheinland-Pfalz die Kommunalwahl statt. Wir als SPD haben nicht nur in den vergangenen fünf Jahren als die treibende kommunalpolitische Kraft im Kreis gezeigt, wie man den Begriff „zukunftsorientierte Kommunalpolitik“ mit Leben füllt - wir haben auch für die nächsten fünf Jahre einen Plan und noch viel vor. Hierzu haben wir eine Liste mit tollen Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt und bitten Sie auch hier am 09. Juni um Ihre Stimme.

Wenn Sie für Zusammenhalt und gegen Egoismus sind, wenn Sie für eine lebenswerte Zukunft im Kreis Altenkirchen sind, wenn Sie die treibende und kreative Kraft im Altenkirchener Kreistag unterstützen wollen, dann bleibt nur, am 09. Juni alle Stimmen der SPD und ihren Kandidatinnen und Kandidaten zu geben!

Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL und Jan Hellinghausen
Kreisvorsitzende