Der SPD-Kreisverband Altenkirchen hatte zum Politischen Aschermittwoch nach Daaden eingeladen.

Plädoyers für Europa und sozialdemokratische Werte - Generalsekretärin Katarina Barley beim Politischen Aschermittwoch

„Europa weiterentwickeln und nicht in Frage stellen“ lautete der Aufruf Katarina Barleys beim Politischen Aschermittwoch der Sozialdemokraten im Kreis Altenkirchen. Die SPD-Generalsekretärin war auf Einladung des Kreisverbandes und der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler in den Gasthof Koch nach Daaden gekommen. Im Jahr der Bundestagswahl ging es auch darum, für ein starkes Abschneiden der SPD am 24. September zu trommeln.

02.03.2017 / Veranstaltungen

 
SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen aus Erpel erhielt auf der Rheinland-Liste Platz 6.

Martin Diedenhofen zufrieden mit Platzierung auf Rheinland-Liste – heimischer SPD-Bundestagskandidat auf Platz 6

Am vergangenen Samstag entschied der Parteitag der SPD Rheinland über die Platzierung der insgesamt acht Direktkandidaten auf der Liste zur Bundestagswahl. Der hiesige SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen war zur Freude der beiden SPD-Kreisverbände Neuwied und Altenkirchen auf Vorschlag des Regionalverbandsvorstands für den sechsten Platz der Liste nominiert worden.

24.02.2017 / Pressemitteilung

 
SPD-Generalsekretärin Katarina Barley spricht am Aschermittwoch in Daaden. Foto: Susie Knoll.

Sozialdemokraten laden zum politischen Aschermittwoch ein – Generalsekretärin Katarina Barley spricht in Daaden

Zum „politischen Aschermittwoch“ laden der SPD-Kreisverband Altenkirchen und MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie, am 1. März um 17.00 Uhr nach Daaden in den Gasthof Koch ein. Die Sozialdemokraten begrüßen an dem Nachmittag ihre Generalsekretärin Katarina Barley.

17.02.2017 / Ankündigungen

 

Kreis-SPD für Erhalt des Bahnhaltepunktes Marienthal

Die SPD im Kreis Altenkirchen schließt sich dem breiten Widerstand gegen die angekündigte Stilllegung des Bahnhaltepunktes Kloster Marienthal an. Das war der übereinstimmende Tenor auf der jüngsten Sitzung des Kreisvorstandes.

10.02.2017 / Pressemitteilung

 
Martin Diedenhofen tritt für die SPD als Direktkandidat an.

Starkes Votum für Martin Diedenhofen

Am 30. September wurde Martin Diedenhofen aus Erpel zum Bundestagskandidaten der SPD im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen gewählt. Nach einer überzeugenden und immer wieder von Applaus unterbrochenen Bewerbungsrede Diedenhofens votierten die Delegierten anschließend bei drei Enthaltungen einstimmig für Diedenhofen.

Der SPD-Kreisverband Altenkirchen begrüßt die Wahl Diedenhofens und wird ihn in den kommenden Monaten und im Bundestagswahljahr 2017 tatkräftig unterstützen.

14.12.2016 / Aktuell

 

Online Counter

Besucher:428834
Heute:9
Online:1